Häufig gestellte Fragen:


Was ist Zeitarbeit?

Zeitarbeit ist eine moderne Beschäftigungsform, die sich in Deutschland in den 60er Jahren gebildet und durch eine stetige Aufwärtsentwicklung am Arbeitsmarkt etabliert hat.
Zeitarbeit setzt immer mindestens drei Beteiligte voraus:

  • den Einsatzbetrieb, der Personalbedarf hat,
  • das Zeitarbeitsunternehmen, das gewerbsmäßig seine Arbeitnehmer an Einsatzbetriebe überlässt
  • den Mitarbeiter des Zeitarbeitsunternehmens.

Der Zeitarbeitnehmer ist in der Regel unbefristet beim Zeitarbeitsunternehmen angestellt. Zwischen diesen Parteien existiert ein normaler Arbeitsvertrag. Einzige Besonderheit ist, dass das Zeitarbeitsunternehmen seine Mitarbeiter nicht auf eigenen Arbeitsplätzen einsetzt, sondern auf denen seiner Kunden, die vorübergehend Personalbedarf haben.
Auslöser für die Nachfrage nach der Dienstleistung Zeitarbeit ist immer ein Personalengpass in einem Betrieb. Dieser entsteht z. B. bei Krankheit, Urlaub, Schwangerschaft, Erziehungsurlaub der Stammbelegschaft oder zusätzlichen Aufträgen, die mit eigenem Personal nicht termingerecht erledigt werden können.
Die Modalitäten der Überlassung werden zwischen Zeitarbeitsunternehmen und Kundenbetrieb im Arbeitnehmerüberlassungsvertrag festgelegt.
Die rechtlichen Grundsätze der Zeitarbeit sind im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) geregelt

Wer ist die Flexibila Personalmanagement GmbH?

Ein Team aus jung und alt, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, Unternehmen i. R. d. Arbeitnehmerüberlassung und durch passgenaue Personalvermittlung zu unterstützen. Mehr Infos finden Sie im Bereich “Über Flexibila“.

Wer ist mein Arbeitgeber und bin ich fest angestellt?

Sie schließen einen unbefristeten (auf Wunsch/nach Absprache auch befristet möglich) Arbeitsvertrag mit uns. Ihr Einsatz erfolgt dann beim jeweiligen Kunden vor Ort.

Wie ist der Ablauf bei der Flexibila Personalmanagement GmbH?

Sie erhalten Ihren Arbeitsvertrag. Sie stimmen gemeinsam mit uns Ihre möglichen Einsatzorte/-Gebiete ab. Wir schlagen Ihnen dann passende Einsatzorte/-Betriebe vor. Die Dienstplanung stimmen Sie, unter Berücksichtigung der monatlichen Arbeitstage, selbst mit der Einrichtung ab.

Wie werde ich bezahlt?

Wir haben uns an den IGZ-Tarifvertrag angeschlossen. Entsprechend Ihrer Qualifikation werden Sie in eine Entgeltgruppe eingruppiert. Darüber hinaus erhalten unsere Mitarbeiter beispielsweise außertarifliche Zulagen, Zuschläge für Wochenend-/Nacht- & Feiertagsdienste, einen Verpflegungsmehraufwand, Fahrtkostenzuschläge und weitere Sonderleistungen. Auch monatliche Abschläge sind kein Problem.

Können Überstunden anfallen?

ÜBERSTUNDEN SIND KEIN MUSS! Falls auf Grund der Situation beim Kunden jedoch Überstunden anfallen sollten, werden Ihnen diese Stunden auf einem Arbeitszeitkonto gutgeschrieben. Diese Stunden können durch Freizeit abgegolten bzw. ab einer bestimmten Anzahl auch ausgezahlt werden. Sie haben aber auch die Möglichkeit, im Voraus Überstunden aufzubauen, um sich beispielsweise einen längeren Urlaub o. ä. ermöglichen zu können.

Erhalte ich auch dann mein Gehalt, wenn es keinen Einsatz/Kunden für mich gibt?

VORAB: Dieser Fall ist noch nie vorgekommen! Selbstverständlich ist Ihnen durch den IGZ-Tarifvertag für den Fall der Fälle aber auch eine Gehaltsgarantie zugesichert.

Woran erkenne ich ein seriöses Zeitarbeitsunternehmen?

Ein wichtiges, wenn nicht sogar das entscheidende, Indiz ist aus unserer Sicht die unbefristete Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung, erteilt durch die Bundesagentur für Arbeit. Weiter ist es wichtig, ordnungsgemäße Unterlagen (z. B. einen Arbeitsvertrag mit Anbindung an einen Tarifvertrag) zu erhalten und Ansprechpartner zu haben, die für Sie da sind.

Ändert sich mein Einsatzort/Kundenbetrieb täglich oder wöchentlich und muss ich in meiner Freizeit auf Rufbereitschaft sein?

EIN KLARES NEIN! Wir überlassen unsere Mitarbeiter, sofern mit Ihnen nicht anders besprochen oder gewünscht, für einen vollen Monat an einen Kunden (nur so macht es aus unserer Sicht für alle Beteiligten Sinn). Im Idealfall gefällt es Ihnen bei einem Kunden so gut und der Kunde ist mit Ihnen so zufrieden, dass ein langfristiger Einsatz entstehen kann.

Wenn es mir bei einem Kunden sehr gut gefällt, kann ich dort in Festanstellung gehen?

Selbstverständlich! Natürlich ist es bedauerlich, wenn uns gute Mitarbeiter verlassen. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter steht für uns jedoch ausdrücklich im Vordergrund.

Kann ich auch in Teilzeit bei der Flexibila Personalmanagement GmbH arbeiten?

JA! Unsere Mitarbeiter können frei wählen, ob sie das Arbeitsverhältnis mit einer 3-Tage/4-Tage/5-Tage-Woche gestalten möchten.

Was ist, wenn ich in dem aktuellen Kundenbetrieb unglücklich bin?

Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist das A und O. Sollten Sie einmal einen Kundenbetrieb “erwischen”, in dem Sie aus unterschiedlichen Gründen unglücklich sind, sind wir für Sie da und sorgen für schnelle Lösungen.

Bin ich frei in meiner Urlaubsplanung?

Definitiv! Sobald Sie wissen, wann und wie Sie Urlaub nehmen möchten, informieren Sie uns. Bis dahin noch nicht geplante Einsätze werden dann an Ihren Urlaubswunsch angepasst. Gerne können Sie uns schon zu Jahresbeginn Ihre vollständigen Urlaubswünsche mitteilen, welche von uns genehmigt werden. Beliebte Urlaubszeiten unserer Mitarbeiter sind z. B. die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel, aber auch sportliche (Sommer-)Ereignisse wie beispielsweise eine Fußball-Weltmeisterschaft. Einfach mal einen ganzen Monat entspannen und abschalten? Das ist kein Problem!